Bahnhof Manebach

Dieter Gasde - Gesang, Mundharmonika, Saxophon, Flöte, Perkussion
Wolfgang Leyk - Gesang, Gitarre
Andi Geyer - Hammond B3, E-Piano
Christoph Gottwald - Bass, Tuba
Frank Müller - Schlagzeug

Traveling Blues zählt zu den ältesten Bluesbands Ostdeutschlands. Die fünf Musiker trafen sich 1974 in Eisenach und spielten schon ein Jahr später zum ersten Thüringer Bluesfestival vor 3000 Fans. 25 Jahre tourte die Band durch die ehemalige DDR und nach der Wende durch die Bundesrepublik. Die unzähligen Auftritte in Studentenclubs, Sälen, auf Festivals, Konzerte zum Jazzfestival in Krakau (Polen) und Slany (Tschechien) machten die Band für Viele unvergesslich und erst nach dem Tod des Pianisten und Sängers Erich Fenske löste sich die Band 1999 auf.
Nach 15 Jahren lässt die Band erneut von sich hören. Zu den Jazztagen in Ilmenau steht sie wieder auf der Bühne.
Dieter Gasde, seit Anfang an dabei, steht für die Tradition in der aktuellen Besetzung. Als Frontmann prägte er die Band, spielte Folkbluesmit Stefan Diestelmann, sang Jazz-Funk bei “Prima Klima” und arbeitet seit 1989 im Duo “Good News” u. a. mit Leonard Alexander Exson aus Chicago. Alle anderen Musiker sind thüringenweit bestens bekannt. Wie immer beim Brunchkonzert mit dabei: Andi Geyer aus Ilmenau.
Zum chill out nach den Jazztagen ist die Band ideal. Passendes Wetter wurde vom Jazzclub ebenfalls bestellt. Wir zählen auf euch, es gibt keine Ausreden!