Audimax TU Ilmenau

Martin Tingvall (piano)
Omar Rodriguez Calvo (bass)
Jürgen Spiegel (drums)
Das Tingvall Trio gehört zu den ganz wenigen jungen Deutschen Jazz Acts, die sich innerhalb kurzer Zeit und mit nur zwei Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet haben. Staunten die Medien beim ersten Album SKAGERRAK noch über die durchgehende Qualität ihres gesamten Albums (NDR: “Beeindruckendes, famoses Zeugnis unverbrauchter Musikalität”), kristallisierte sich bei Fans, Funk und Presse mit dem Nachfolger NORR die Erkenntnis heraus, dass der unverwechselbare Gruppensound noch homogener geworden war. Die Live - Konzerte gerieten zu umjubelten Highlights der Konzertsaison und das Unternehmen “TT” bekam auch international eine neue Dimension. Neben erfolgreichen Konzerten in Deutschland konnte das Trio auch in Skandinavien, Österreich, Polen und Benelux weitere Fans gewinnen, in Japan war die Auflage von audiophilen Vinylausgaben Gradmesser ihrer Popularität.
Der ganz eigene Tingvall Trio Sound speist sich aus den dynamischen Energieströmen in Rhythmus und Groove, die mit fast schon populären Melodie - Miniaturen gepaart werden und dem teilweise “klassischen” Aufbau der Stücke, der durch Parts der Improvisationen immer wieder auf spielerische Weise aufgelöst wird. Für die Kompositionen verantwortlich ist Martin Tingvall. (u.a. auch Komponist für Udo Lindenberg)
Nun ist die TRILOGIE komplett! Mit der CD VATTENSAGA (Dt. “Wassersage”) hat der Schwede dreizehn neue Perlen mit seinen Hamburger Mitstreitern, dem gebürtigen Kubaner Omar Rodriguez Calvo am Kontrabass und Schlagzeuger Jürgen Spiegel erarbeitet. Geschichten rund um das wichtigste Grundelement Wasser, seine Kraft, seinen Zauber und seine Magie (Martin Tingvall lebt zeitweise in Südschweden ganz in der Nähe von Meer und Seen) bestimmen die fast filmisch angelegten Kompositionen. Im vergangenen Herbst waren diese und andere Stücke auf den großen Jazzfestivals wie Leverkusen, Berlin oder Moskau, aber auch bei zahlreichen Auftritten von Oslo über San Javier/Spanien bis nach München und Zürich zu hören. Das Tingvall Trio und SKIP Records wollen zum Thema Wasser auch aktiv mitwirken: ein Teil der CD-Verkaufserlöse geht an die aus Hamburg heraus agierende Organisation Viva Con Agua, die weltweit Brunnen und Trinkwasseraufbereitungsanlagen aus Spendengeldern organisiert und finanziert.