Festhalle (Podiumbühne)

Leitung: Stanley Blume
Die hsf-Bigband, im Dezember 1999 ursprünglich nur für ein Konzert zum 50. Geburtstag des ältesten Studentenradios Deutschlands - dem HochSchulFunk an der damaligen Hochschule für Elektrotechnik Ilmenau - gegründet, lebt! Die 19 jungen und jung gebliebenen Musiker aus Thüringen und Deutschland haben sich für die Eröffnung der 30. Jazztage abermals zusammengefunden. Die gestandenen und noch jungen Musiker, viele spielen in bekannten Bands des Ilmenauer Umfeldes (Pro Art, Steffen Heinze Quintett, Schobse-Riverboat-Dixies, NUZZ, Landesjugend-Bigband Thüringen etc.) sind der Musik durch ihren Beruf oder ihr Studium verbunden oder haben einfach nur Spass am Musizieren, freuen sich jedes Mal auf die gemeinsame Probenzeit. Stanley Blume aus Eisenach, hat sich dabei den Hut aufgesetzt, das Potenzial der jungen Band zu mehren. Es wird quer über den Jazz-Kräutergarten gespielt, angefangen bei den Alten wie Glenn Miller, Duke Ellington, Benny Goodman, Count Basie über Stan Kenton, Edgar Winter, bis hin zu Steffen Heinze, ihrem Pianisten und Teilzeit-Arrangeur. Über den künstlerischen Leiter, Stanley Blume, findet man beim MDR folgendes: “Der Jazz-Komponist aus Eisenach … der Musiker, der einst mit Stefan Diestelmann und Wolfram Dix spielte, hat längst seine eigene Band und damit Raum für Eigenkompositionen. … Studiert hat Stanley Blume weder Komposition noch Saxophon. Und doch gilt der Autodidakt heute als der Charly Parker Thüringens, als einer der markantesten Jazz-Saxophonisten Deutschlands. … Wenn er nicht komponiert oder mit Kollegen tourt, dann ist Stanley Blume Lehrer an der Eisenacher Musikschule … oder mit der HSF-Bigband unterwegs.” Nicht zu letzt hat zum vierjährigen „Durchhalten“ der HSF-Bigband der eine oder andere gespendete Kasten Bier, der wunderbare Zwiebelkuchen seiner Fans und die Bereitschaft derer, die für Funk, Soul, Swing und R’R ein offenes Ohr und für die Musiker ein gutes Herz haben, beigetragen, die Band am Leben zu halten. Die folgenden Auftritte wurden seit Mai 2000 bestritten: Gala zu 50 Jahre HSF-Studentenradio (05/2000), Jazztage Arnstadt (09/2000), Verabsschiedung Weltradler am Rennsteig (05/2001), Eröffnung der internationalen Studentenwoche ISWI (05/2001), Stadtfest Ronneburg (08/2001), Abschluss Elgersburger Burgring-Festival (08/2001),Bergfestball 2002 der TU Ilmenau (05/2002). Die Eröffnung der 30. Internationalen Jazztage wird gewiss zu einem weiteren Ruhmesblatt der Analen von Band und Jazzclub werden. (Info: Klaus Sellhorn, Ilmenau)