Baracke 5

Tim Berne - alto saxophone
Ben Gerstein - trombone
Dan Peck - tuba
Tom Rainey - drums
Ingrid Laubrock - tenor & alto saxophone
Ingrid Laubrock zählt zu den vielseitigsten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Musikern unserer Tage. Ihre eigenständige Spielweise changiert zwischen komplexen Konzepten, die sich gleichermaßen von Komposition und Improvisation leiten lassen. Bereits in jungen Jahren ging die im Münsterland geborene nach Großbritannien, wo sie in der dortigen Szene Fuß fasste. Mittlerweile siedelte sie in die USA über, lebt mit ihrem Ehemann, dem Drummer Tom Rainey, in Brooklyn. Hier gehört sie zu den festen Größen, hat sich im Umfeld von Anthony Braxton, aber auch mit zahlreichen eigenen Projekten etabliert. Mit “Ubatuba” hat sich die Saxophonistin einen lange währenden Traum erfüllt. Die Band verzichtet auf einen Bassisten, dessen Part von der Tuba ersetzt wird. Sie setzt auf das Nebeneinander von Holz- und Blechbläsern, mit einem Schlagzeuger als verbindendem Element. Dem Quintett gehört mit Tim Berne ein weiterer Saxophonist an, dessen Veröffentlichungen, zuletzt auf dem Münchner ECM-Label, große Beachtung hervorgerufen haben. Als ebenso verlässlicher wie anfeuernder Kollege ist außerdem Tom Rainey dabei, für viele einer der aufregendsten Drummer im Jazz der vergangenen Jahre.

http://ingridlaubrock.com/ingrid-laubrock-ubatuba.html

http://soundcloud.com/ingridlaubrock/sets/ubatubalive-at-firehouse-12excerpts