Ilmenau - Die Zentrale

The Degenerate Art Ensemble - DAE (USA) 
ehem. Young Composers Collective

Joshua Kohl (conductor), Jherek Bischoff,
Bryan Cook, Sprout Guy, Ian-Lee Lucero,
Sam Mickens, Haruko Nishimura,
Josh Stewart, Robert Dale Walker,
Sam Wambach, Nik Weisend
Das von Joshua Kohl 1993 in Seattle gegründete Ensemble ist Grenzgänger in jeder Hinsicht, gleichzeitig “Big-Band-Garagen-Orchester, Avantgarde-Theater-Enssemble, Multikunst-Armee”. “Dieser Haufen explodiert förmlich on stage und bringt 1,5 Stunden exakt durchgespieltes Hardcore-Free- Jazz-Bang-your-Head-Avantgarde. Dabei ist das alles nicht destruktiv sondern extrem anti-apathisch. Diese Band macht Spaß!” (Jazzzeitung 12/2003) Die Instrumentierung: Elektronik, Violine, Saxofon, Klarinette, Trompete, Gitarre, Percussion, Bass. Das DAE ist eine Theater-, Dance- und Performance-Art-Group, die Multi-Media Opern inszeniert. Kohl spielt kein Instrument, er ist der “conductor” und ist das auch in der Realität. Auf der Stelle ist man von Joshua Kohls melodiösen Entdeckungen und Verrücktheiten umfangen. Eine Gruppe wie DAE verspricht Brecht-/Weill-artiges Kabarett doch die Musik hält sich fern von jeglichem Klischee.

<link http://degenerateartensemble.com/ _blank>www.degenerateartensemble.com </link>

http://degenerateartensemble.com/