New Jazz, Avantgarde und mehr ...
Jazzclub Ilmenau>Aktuell Sonntag, 15. Juli 2018
Aktuell

Über uns

Links

Archiv

Downloads

Sponsoren

Kontakte

Impressum

Sonstige - Samstag 24. Februar 2018, 20:00 Uhr

Festhalle Ilmenau

Jetzt erst Brecht

Anton Masie und Herr Gottwald singen, sprechen und spielen Brecht

Der "heilige Gral" des Brechtschen Werkes, wohlgehütet durch seine Erben und viele selbsternannte Wächter des kulturellen Olymps, fordert immer wieder
Künstler aus vielen Bereichen heraus. So auch zwei Künstler aus Halle, die unterschiedlicher nicht sein können, führte dieses Thema zusammen.
Anton Masie, bekannt durch seine wunderbaren Kreisler-Abende und außergewöhnliche Chansoninterpretationen und Herr Gottwald, den meisten eher bekannt als "Scotti". Man kennt ihn als Gitarristen, durch seine vielen sehr unterschiedlichen Projekte wie "Malou", "Southbound" oder "Slowhand".
Eine gewisse Ehrfurcht vor dem Textgiganten und seinen berühmten Interpreten, war da schon. Aber: .. weniger ist mehr. Man reduzierte sich auf die Möglichkeiten der Stimme, verschiedenste Spielarten der Gitarre, das Ganze mit theatralen Mitteln serviert und dachten sich: "Jetzt erst Brecht"
Da kommen bekannte und weniger bekannte Lieder von Brecht auf die Bühne, werden Gedichte und Geschichten gespielt und mit Musik illustriert. Und bei allem wundert man sich immer wieder, wie unterhaltsam Brecht sein kann. Dieses kleine Projekt könnte man als Beweis dafür nehmen, dass Inhalt, Botschaft und Spass durchaus eine funktionierende Beziehung eingehen können.
Also ein Abend der durchaus geeignet ist auch „Neueinsteiger“ in dieses Thema und „Brechtmuffel“ Spass zu bereiten.

Anton Masie – voice
Holger "Scotti" Gottwald - guitar, voice




Hauptsponsoren

Die letzte Änderung erfolgte am Donnerstag, 26. April 2018 um 23:21 Uhr.